BIO PLANÈTE zeigt Kunst zum Thema #essenverändertdiewelt


2. August 2021 

Das ganze BIO PLANÈTE-Team fiebert bereits dem kommenden Wochenende entgegen. Denn am
7. und 8. August 2021 laden wir zu unserer ersten eigenen Ausstellung auf das Gelände des Palais Sommer
in Dresden, direkt am Elberadweg ein. 

Die Ausstellung zeigt Beiträge des von uns initiierten Kunstwettbewerbes, in dessen Rahmen sich mehr als 120 Künstler*innen aus ganz Deutschland kritisch mit dem Hashtag #essenverändertdiewelt auseinandergesetzt haben. 

Der Wettbewerb und die Ausstellung sind für uns als Ölmühle echte Premieren, mit denen wir die Themen Ernährung und Lebensmittelherstellung in den Fokus der Öffentlichkeit rücken wollen. Schließlich ist die Ernährung für ein Fünftel aller klimaschädlichen Treibhausgasemissionen in Deutschland verantwortlich.
Mit vielen kleinen Schritten – von der Herstellung über Einkauf, Zubereitung bis zur Verwertung – können und müssen wir gemeinsam noch viel für den Klimaschutz tun.

Zur Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 7. August 2021, ab 14 Uhr, wollen wir dazu miteinander ins Gespräch kommen. Zu Gast sind neben BIO PLANÈTE-Gründerin Judith Moog auch Jury-Mitglieder und die Gewinner*innen des Kunstwettbewerbes.  

Der Eintritt zur Ausstellung #essenverändertdiewelt und zum Palais Sommer ist frei. Unser BIO PLANÈTE Oldtimer sorgt zudem für kulinarische Überraschungen aus der Ölmühle.   
Sie sind herzlich eingeladen!

Palaissommer