Vegane Zucchinipuffer mit Joghurt-Dip

20 min.
Arbeitszeit
mittel
vegan

Für 2-3 Personen

Zutaten

450 g Zucchini 
50 g Karotten 
½ Zwiebel (rot, weiß oder alternativ 1 Stange Frühlingszwiebeln)
1 Knoblauchzehe 
½ Bund glatte Petersilie
2 EL (geschrotete) Leinsamen
4 EL Speisestärke (aus Kartoffeln oder Mais)
1 TL Salz 
1 TL Pfeffer 
1 TL Paprikapulver
1/2 TL Kreuzkümmel
2 EL BIO PLANÈTE Senföl

Für den Joghurt-Dip

500 g Soja-Joghurt
½ Bund glatte Petersilie
2 EL BIO PLANÈTE Senföl
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer

1.

Zucchini raspeln, in ein Sieb legen, etwas salzen und einige Minuten abtropfen lassen.
Währenddessen Karotte schälen, raspeln und in eine Schüssel geben. Zucchini gut mit den Händen ausdrücken, sodass möglichst viel Flüssigkeit abtropft, und mit in die Schüssel geben.

2.

Geschälte Zwiebel, Knoblauch und Petersilie in einer Küchenmaschine oder alternativ mit einem Messer fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben. Leinsamen schroten (oder bereits geschrotete Leinsamen verwenden) und zusammen mit der Speisestärke und den Gewürzen zum Gemüse geben. Alles gut miteinander vermengen. Aus 2 gehäuften Esslöffeln der Masse mit den Händen Bratlinge formen.

3.

Diese auf mittlerer Hitze in einer gut beschichteten Pfanne etwa 5 Minuten auf jeder Seite goldbraun braten. Auf einem Teller anrichten und mit dem Senföl beträufeln. Dazu nach Belieben einen frischen Salat und/oder Joghurtdip reichen.

4.

Für den Joghurt Dip die Petersilie grob hacken, die Knoblauchzehe auspressen und mit allen Zutaten gut verrühren. Vor dem Servieren abschmecken.

Verwendete Produkte

Senföl

nativ
100 ml

Ähnliche Rezepte
15 min.
mittel
vegan

Tian Provençal –Gemüseauflauf aus der Provence

So duftet der Sommer in Südfrankreich: nach einem Gemüseauflauf mit vollmundigem Olivenöl.

30 min.
mittel
vegan

Fladenbrot

Leckeres Fladenbrot ist die ideale Beilage für Pfannengerichte und Gegrilltes. Dank unserer Protein-Mehle erhält das Brot zusätzliches Eiweiß.

25 min.
mittel
vegan

Vollkorn-Gemüse-Spaghetti

Die vegane Spaghetti-Kreativ versorgt Dich mit wertvollem DHA und essenziellen Fettsäuren. Und dabei verleiht die Leinöl-Mixtur einen wunderbar-nussigen Geschmack.

30 min.
mittel
vegetarisch

Zucchininudeln mit Haselnuss-Chilli-Topping

Nudeln aus Zucchini? Na klar! Dieses frische low-carb-Rezept schmeckt nicht zuletzt auch durch das O'citron fruchtig und frisch.