Sommerrollen mit Erdnussdip

40 min.
Arbeitszeit
mittel
vegan

Für 2 Personen

Zutaten

1 TL BIO PLANÈTE Erdnussöl nativ
2 EL BIO PLANÈTE Sonnenblumenöl
1 TLReisessig
1 TL gehackter Knoblauch
1 TL geriebener Ingwer
etwas Sesamsaat
etwas Honig
Salz & Pfeffer
frischer Koriander
2 EL BIO PLANÈTE Erdnussmehl
2-3 EL Reismilch

Gemüse nach belieben 
Reispapier

BIO PLANÈTE Erdnussmehl mit Reismilch in einer Schüssel gut vermischen. Danach Erdnussöl, Sonnenblumenöl, Reisessig, Knoblauch, und Ingwer untermengen. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. 
Gemüse für die Füllung der Rollen in dünne Streifen schneiden. Ein Blatt Reispapier kurz unter dem Wasserhahn von beiden Seiten abbrausen und auf ein Holzbrett oder eine Arbeitsfläche aus Stein legen. Das Blatt mit etwas Gemüse füllen und zusammenrollen. So oft wiederholen, bis Blätter und Gemüse aufgebraucht sind. Durch das Anfeuchten des Reispapiers halten die Rollen von selbst zusammen.  

Tipp: Rollen kurz anbraten und warm verzehren.

VERWENDETE PRODUKTE

Erdnussöl

· nativ ·

250 ml

Sonnenblumenöl

· nativ ·

500 ml | 1 L | 3 L

Protein-Erdnussmehl

· Mehl ·

250 g
ÄHNLICHE REZEPTE
35 min.
mittel

Hähnchen Curry

Zartes Hähnchenfleisch, geschwenkt in Kokosöl und gepaart mit Zitronengras, Kokosmilch und Koriander. Ein geschmacklicher Kurztrip nach Fernost.

25 min.
mittel

Hähnchenbrust im Gemüsebett mit marokkanischer Salzzitrone

Hähnchen geht auch orientalisch. Das »Gold der Pharaonen«, auch Schwarzkümmelöl genannt, rundet das leckere Gericht auf ganz besondere Art und Weise ab.

25 min.
mittel
vegan

Glasnudelsalat mit Asia-Dressing

Die asiatische Küche ist äußerst vielseitig. So lässt sich auch aus Glasnudeln und nussigem Woköl ein leckerer, sättigender Salat zaubern.

35 min.
schwer

Curry à la Sabornidos

Ein traditionelles, philippinisches Kokosgericht nach dem Rezept unserer Kokosbauern aus Südost-Asien.