Couscoussalat


Zutaten

1 mittelgroße Salatgurke 
1/2 Bd. Frische Minze 
200ml Gemüsefond 
80ml Bio Planète Arganöl 
150g Couscous 
100 ml frisch gepresster Orangensaft 
4 EL Weißweinessig 
1 TL gemahlener Kreuzkümmel / Cumin 
1 Prise Zucker 
1-2 Knoblauchzehen 
1 frische Chilieschote 
Salz 
Pfeffer 
1 mittelgroßer Knollenfenchel 
1 Orange 
1/2 Bund Frischer Koriander 
1 kleine rote Zwiebel 
1 griech. Joghurt (10% Fett) 
Cayennepfeffer


Gurke waschen, schälen, längs halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne herausschaben, das Fruchtfleisch fein würfeln. 200 ml Gemüsefond aufkochen, Couscous einstreuen den Topf vom Herd nehmen und zugedeckt quellen lassen. Mit Orangensaft, Arganöl, Essig, Kreuzkümmel und Zucker eine Vinaigrette anrühren. Knoblauch und Chili fein hacken, dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Couscous mit der Gabel vorsichtig auflockern. Die Minze fein hacken; Fenchel waschen, halbieren, Strunk entfernen und die Knolle in hauchdünne Streifen schneiden zusammen mit den Gurkenwürfeln unter den Couscous heben. Die geschälte Orange filetieren und klein schneiden. Den Koriander klein hacken und alles mit der Vinaigrette vermengen. Vinaigrette unter den Couscous heben, Zwiebel in feine Ringe schneiden. Joghurt mit Salz und Cayennepfeffer würzen, auf dem Salat anrichten und mit Zwiebellauch bestreuen.

Tipp: Wer frisches Zitronenaroma bei diesem Salat mag, kann mit BIO PLANÈTE O’citron den Salat zusätzlich verfeinern.