Zuckerschotensalat mit Garnelen

35 min.
Arbeitszeit
schwer

Zutaten

200 g Zuckerschoten
3 Schalotten
3 EL Weißweinessig
5 EL Geflügelfond
50 ml BIO PLANÈTE Walnussöl nativ
1/2 Friseesalat
1 Lollo Rosso Salatkopf
1 Tomate
2 Knoblauchzehen
10 Walnusskerne
20 küchenfertige Garnelen
3 EL BIO PLANÈTE Bratöl
Petersilie
Schnittlauch
Kerbel


Die Zuckerschoten putzen, schräg halbieren und in Salzwasser bissfest garen. 1 Schalotte in feine Würfel schneiden. Essig, Geflügelfond, Salz und Pfeffer verrühren, Walnussöl unterschlagen. Die Zuckerschoten in der Vinaigrette marinieren. Den Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Tomate, restliche Schalotten und Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden, Walnusskerne grob hacken. Die Garnelen waschen und trocken tupfen, im Bratöl 2 Minuten braten. Schalotten, Knoblauch und Walnüsse kurz mitbraten. Die Tomatenwürfel untermischen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Salatblätter auf Tellern anrichten, mit Zuckerschoten, Garnelen und Gemüse belegen. Mit gehackten Kräutern garnieren.

VERWENDETE PRODUKTE

Walnussöl

nativ

100 ml

Bratöl

gedämpft

500 ml | 1 L | 3 L
ÄHNLICHE REZEPTE
60 min.
schwer

Fischküchlein im bunten Gemüsebett

Ein tolles Fischgericht für die ganz besonderen Anlässe. Fruchtig-frisch mit Limetten und nativem Avocadoöl.

30 min.
schwer

Spaghettini mit Meeresfrüchten

Exklusiv und geschmackvoll genießen wie in Bella Italia.

40 min.
schwer

Dorschrückenfilet in Curry-Kokoskruste

Knusprig und exotisch - Curry und Kokos geben diesem Fischgericht eine ganz besondere Note.

40 min.
schwer

Gegrilltes Lachsfilet

Das perfekte Team: Gegrillter Lachs, frische Kräuter und ein paar Spritzer unseres O'citron Olivenöls.