Süßkartoffeltaler mit Sesam-Sauce

40 min.
Arbeitszeit
20 min.
Ruhezeit
mittel
vegan

Für 4 Personen

Zutaten

6 Süßkartoffeln
4 EL BIO PLANÈTE Bratöl
Salz
Chiliflocken gemahlen

Für die Sauce:
2 EL BIO PLANÈTE Sesammehl
2 EL Wasser
1 EL BIO PLANÈTE Bratöl
1 Zwiebel, fein gehackt
1 TL Ingwer, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL gemahlener Koriander
1 TL Zimt
1 Chili, fein gehackt
250 ml Gemüsebrühe
2 TL Tomatenmark
1 TL Zucker 
Prise Salz
etwas Zitronensaft (optional)

Backblech mit Backpapier belegen. Geschälte und in Scheiben geschnittene Süßkartoffeln auf das Blech legen. BIO PLANÈTE Bratöl, Salz und Chili mischen und über die Süßkartoffeln pinzeln. Bei 190° C für ca. 20 Minuten backen. Anschließend wenden und erneut 20 Minuten backen. Für die Sauce BIO PLANÈTE Sesammehl und Wasser mischen. BIO PLANÈTE Sesamöl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebeln darin glasig braten. Knoblauch hinzufügen und kurz mit garen. Mit Brühe ablöschen und Sesammasse einrühren. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und umrühren bis die Sauce andickt. Kartoffeltaler mit der Sauce servieren. 

Tipp: Für eine Erdnussnote, lassen sich die Zutaten in diesem Rezept durch BIO PLANÈTE Erdnussöl anstatt BIO PLANÈTE Bratöl und BIO PLANÈTE Protein Erdnuss-Mehl anstatt Protein Sesam-Mehl ersetzen.

VERWENDETE PRODUKTE

Bratöl

gedämpft

500 ml | 1 L | 3 L

Protein-Sesammehl

Mehl

250 g
ÄHNLICHE REZEPTE
35 min.
mittel
vegan

Fruchtiges Süßkartoffelcurry mit Kokos-Erdnussnote

Unser Woköl verleiht dem Curry eine wundervolle Erdnussnote und hinterlässt aufgrund der Chili eine angenehme Schärfe.

30 min.
schwer
vegan

Wirsing gefüllt mit Süßkartoffel, Karotte und Pastinake

Regional, saisonal, lecker und auch noch gesund. Ein tolles Rezept für den nächsten Kochabend.

20 min.
mittel
vegan

Gemüse-Chips

Snacken ohne schlechtes Gewissen: Aus frischen Pastinaken, Süßkartoffeln und Roter Beete werden dank BIO PLANÈTE Kokosfett leckere Gemüse-Chips.