Kürbiskern-Stockbrot mit Leindotter-Dip


Zutaten

Für 8 kleine Stockbrote: 
450 g Weizenmehl und Mehl zum Arbeiten
100 g Kürbiskernmehl
400 ml warmes Wasser
10 g Trockenhefe
2 TL Salz
8 gerade gewachsene Haselzweige (ca. 30 cm)

Für den Dip: 
400 g Hüttenkäse
4 EL BIO PLANÈTE Leindotteröl
2 TL Kräutersalz
4 EL BIO PLANÈTE Bratöl
2 Handvoll Salbei- und Petersilienblätter



Für das Stockbrot einen Hefeteig bereiten, diesen gut durchkneten und an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen. Danach nochmal kneten und spiralförmig um die 8 gewaschenen Haselzweige wickeln. Die Brote sofort grillen und dabei häufig wenden, da es schnell dunkel wird. 

Für den Dip den Hüttenkäse mit dem Kräutersalz verrühren. In einem kleinen Topf das Bratöl aufheizen, die Kräuter darin frittieren, bis sie knusprig sind, mit einer Gabel aus dem Öl heben und abkühlen lassen. Dann die Kräuter in den Dip geben. Das Leindotteröl ganz zum Schluss in die Creme einrühren.