Energiequark mit Omega Orange


Zutaten

250 g Magerquark
1-2 EL Omega Orange
2 EL Milch
1 EL Blütenhonig zum Süßen nach Belieben
2-3 EL 6-Kornmüsli oder gemahlene Nüsse
Frisches Obst der Saison oder getrocknete Früchte und Beeren nach Belieben

Magerquark mit der Milch und dem Öl zu einer homogenen Masse verrühren. Blütenhonig nach Belieben unterrühren. Sollten Sie mit getrockneten Früchten arbeiten, diese ebenfalls in den Quark einrühren.
Die erste Hälfte des Quarks in einem Glas oder einer Müsli-Schale anrichten. Müsli und Nüsse aufschichten. Alles vollständig mit dem restlichen Quark bedecken. Abschließend mit frischem Obst oder Beeren nach Belieben bedecken.
Der Energiequark kann sofort verzehrt werden. Er eignet sich aber auch ideal als Overnight-Frühstücksquark: Dafür alle Zutaten abschließend verrühren, über Nacht im Kühlschrank aufbewahren und am Morgen verzehren.