Bulgursalat

20 min.
Arbeitszeit
einfach
vegan

Zutaten

125 g Bulgur
200 g Hokkaido Kürbis 
1 EL BIO PLANÈTE Bratöl
100 g getrocknete Tomaten
100 g Gurke
3 Frühlingszwiebeln
5 Stängel glatte Petersilie
5 Stängel Koriander
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Curry nach Belieben
4 EL BIO PLANÈTE Fraîcheur Olivenöl nativ extra    

Bulgur bissfest nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen. Kürbis in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Bratöl anbraten. Getrocknete Tomaten in Streifen, Gurke in kleine Würfel und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Petersilie und Koriander in feine Streifen schneiden und alle Zutaten zum Bulgur geben. Mit Salz und Pfeffer sowie Fraîcheur Olivenöl nativ extra und ggf. etwas Curry abschmecken.

VERWENDETE PRODUKTE

Bratöl

gedämpft

500 ml | 1 L | 3 L

Olivenöl Fraîcheur 2019

Olivenöl nativ extra

500 ml
ÄHNLICHE REZEPTE
15 min.
einfach
vegan

Couscous mit Mango

Ein Erlebnis für den Gaumen - fruchtig, würzig und herzhaft zugleich. Hochwertiges, geröstetes Arganöl setzt dem Gericht die geschmackliche Krone auf.

25 min.
mittel
vegan

Gemüse-Couscous

Couscous ist aus vielen Küchen Europas nicht mehr wegzudenken. Bei diesem Rezept bekommt er eine ganz neue, fruchtig-zimtige Note.

45 min.
mittel
vegan

Dahl mit roten Linsen

Leckere, eiweißreiche, rote Linsen verwandelt man am besten in leckeres Dahl. Kokosöl verlieht dem indischen Gericht eine ganz besondere Note.

60 min.
schwer
vegan

Kürbisbowl mit Macadamiaöl

Das perfekte Trio: Kürbis, Granatapfel und BIO PLANÈTE Macadamiaöl leicht geröstet.

10 min.
einfach
vegan

Quinoasalat mit Tomaten und frischen Kräutern

Ein leichter, aber sättigender Salat mit zusätzlichem Omega-3.